Aktuelles
Weitere Meldungen
27.06.2017
In Rheinland-Pfalz existieren derzeit 96 Schulen, die die schulgesetzliche Mindestgröße nicht erfüllen. Zudem besteht die Gefahr, dass sich die Anzahl der betroffenen Schulen in den kommenden Jahren noch weiter erhöhen wird.
 
Die Landesregierung hat nun im März Leitlinien vorgelegt, mit welchen in einem ersten Schritt 41 Grundschulen überprüft werden sollen. In diesen Schulen können derzeit nur noch ein oder zwei Kombiklassen gebildet werden. Bis zum Herbst dieses Jahres haben die betroffenen Schulen die Möglichkeit in einem Konzept darzulegen, wieso ihre Schule erhalten werden soll. Pädagogische Gründe spielen nach Aussage des Kultusministeriums hierfür jedoch keine Rolle. Vielmehr vertritt die Landesregierung die Auffassung, dass kleine Grundschulen ihren pädagogischen Auftrag nur unzureichend erfüllen können.
weiter

22.06.2017
CDU bringt Änderungen zum Polizei- und Ordnungsbehördengesetz ein. Auch Wohnraumförderung für Familien wird Thema. Die Große Anfrage zur Fortschreibung des Landeskrankenhausplans soll besprochen werden, sowie die Investitionen in diesem Bereich.
Zusatzinfos weiter

22.05.2017

Dr. Susanne Ganster setzt sich in Mainz für den Erhalt der Grundschulen im Landkreis Südwestpfalz ein.
Die CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Susanne Ganster setzt sich in der kommenden Plenarsitzung des Landtages am 30. und 31. Mai für den Erhalt der Grundschulen im Landkreis Südwestpfalz ein:

weiter

20.03.2017
Die CDU Kreistagsfraktion hat gemeinsam mit ihrer Fraktionsvorsitzenden und Landratskandidatin Dr. Susanne Ganster, MdL die Feuerwehr in Rodalben besichtigt. Schwerpunkt der Besichtigung war das Kreisatemschutzzentrum, das im Feuerwehrgerätehaus in Rodalben untergebracht ist.
weiter

08.03.2017
Flugblatt zum Weltfrauentag
Zusatzinfos weiter

08.02.2017
Abgeordnete besucht Grundschulen, die von Schließung durch die Landesregierung bedroht sind. Schulleitung, Elternvertreter und Schulträger geben Ganster ein Bilder der Situation vor Ort.
Zusatzinfos weiter

01.02.2017
Die CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Susanne Ganster und Dr. Christoph Gensch begrüßen die Entscheidung der Landesregierung, endlich entsprechende Gelder für die S-Bahn-Verbindung Homburg-Zweibrücken bereitzustellen.

weiter

25.01.2017
Aktuelles aus der Plenardebatte in Mainz
Zusatzinfos weiter

14.12.2016

Anlässlich der morgigen Beratungen zum Landesfinanzausgleichgesetzes des Landes in der stattfin­denden Plenardebatte kritisiert die CDU Landtagsabgeordnete Dr. Susanne Ganster aus Erfweiler

die Absicht der Landesregierung, die Bundesmittel für Rheinland-Pfalz zur kommunalen Entlastung in Höhe von rund 48,3 Millionen Euro nicht zu 100% an die Kommunen weiterzugeben. Das Land plant derzeit, lediglich in Höhe des Verbundsatzes (21%) Mittel weiterzuleiten. Der Rest soll im Landeshaushalt verbleiben. Die CDU Fraktion kündigt unter Drucksache 17/1552 einen Änderungsantrag an.

weiter

04.12.2016

Die CDU Landtagsabgeordnete Dr. Susanne Ganster aus Erfweiler begrüßt die Einsicht des Landes, notwendige Sanierungsmaßnahmen an Landesstraßen in der Südwestpfalz endlich angehen zu wollen. „Es hat sich gelohnt, beispielsweise die „Eselssteige“, immer wieder in Mainz vorzubringen. Aber auch die L498 zwischen Donsieders und Waldfischbach-Burgalben, die ich selbst schon besichtigt und mit dem Landesbetrieb Mobilität (LBM) immer wieder besprochen habe, wird endlich saniert“, so Ganster.

weiter

Dr. Susanne Ganster bei Twitter Dr. Susanne Ganster bei Facebook Landtag Rheinland-Pfalz Online spenden
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook Deutscher Bundestag
© Dr. Susanne Ganster  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.11 sec. | 49773 Besucher